Allgemeine Geschäftsbedingungen

Fassung 15. September 2004

1. Allgemeines
Der wechselseitigen Vertragsbeziehung auf Grund der getätigten Bestellung liegen ausschließlich unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen zugrunde. Anders lautende Bedingungen bei Bestellungen gelten nur, wenn sie von uns ausdrücklich schriftlich anerkannt sind. Der Kunde kann die Bestellung nur dann abschicken, wenn er zuvor bestätigt unsere AGB gelesen und akzeptiert zu haben. Personen unter 18 Jahren benötigen eine schriftliche Bestätigung Ihrer Eltern zur Durchführung von Bestellungen. Der Schriftverkehr, AGB, Verträge erfolgen in deutscher Sprache.

2. Angebote
Die Waren sind nur in den angegebenen Ausführungen und Formaten lieferbar. Es gelten die Preise, die zum Zeitpunkt der Bestellung im Warenkorb angeführt sind. Preisangaben, die auf offensichtlichen Druckfehlern beruhen, sind nicht verbindlich. Druckfehler in den Produktabbildungen oder Produktbeschreibungen vorbehalten.

3. Vertragsannahme
Der Kunde erhält nach getätigter Bestellung ein Email als Auftragsbestätigung.

4. Versand
Der Versand erfolgt ausschließlich im EU-Raum.
Der Mindestbestellwert beträgt 40 €.

Inlandversand:
Wir verrechnen eine Porto- und Verpackungspauschale von nur 5 ?.
Bei Nachnahmesendungen zuzügl. 2 €.
Bei Bestellungen mit Sperrgütern wird ein verringerter Sperrgutzuschlag von nur 5 € pro Bestellung verrechnet. Produkte welche einen Sperrgutzuschlag verursachen, sind im Katalog bzw. Warenkorb markiert. Ausgenommen sind besonders schwere Sendungen ab 25 kg. Hier erfolgt der Versand über die Bahn oder einen geeigneten Transporteur. Die Kosten sind vom Kunden zu übernehmen.

Auslandsversand:
Wir verrechnen eine Porto- und Verpackungspauschale von nur 10 €.
Bei Nachnahmesendungen zuzügl. 4 €.
Bei Bestellungen mit Sperrgütern wird ein verringerter Sperrgutzuschlag von nur 10 € pro Bestellung verrechnet. Produkte welche einen Sperrgutzuschlag verursachen, sind im Katalog bzw. Warenkorb markiert.
Ausgenommen sind besonders schwere Sendungen ab 15 kg. Hier erfolgt der Versand über die Bahn oder einen geeigneten Transporteur. Die Kosten sind vom Kunden zu übernehmen.

Zur rascheren Abwicklung der Bestellungen behalten wir uns vor Teillieferungen durchzuführen. Zusätzliche Kosten für Teillieferungen werden von uns übernommen.

5. Preise und Zahlungsbedingungen
Preise sind in Euro (€) und beinhalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Die Bezahlung erfolgt ausschließlich in der dem Kunden bei der Bestellung vorgegebenen Zahlungsart per Vorauskasse oder Nachnahme. Bei Vorauskasse erfolgt die Auslieferung der Ware erst ab Buchungseingang des Gesamtrechnungsbetrages auf unserem Konto.

6. Lieferung
Wir sind bemüht, die Ware möglichst umgehend zur Auslieferung zu bringen. Die von uns bekannt gegebene Lieferfrist ist eine voraussichtliche Lieferfrist. Wegen Nichteinhaltung der Lieferfrist ist der Besteller nur dann zum Rücktritt berechtigt, wenn er uns schriftlich eine angemessene Nachfrist von mindestens 2 Wochen gesetzt hat. Ein Schadenersatzanspruch steht dem Käufer nicht zu. Fixtermine sind nur nach ausdrücklicher schriftlicher Bestätigung gültig.

7. Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Bezahlung der Ware bleibt diese in unserem Vorbehaltseigentum.

8. Gewährleistung
Etwaige Transportschäden sind bei Empfang festzustellen und durch den Transporteur bestätigen zu lassen. Wir bitten uns Mängel innerhalb von 8 Tagen nach Empfang der Ware anzuzeigen. Bei berechtigt beanstandeten Mängeln wird entweder kostenloser Umtausch oder Verbesserung vorgenommen, wofür eine angemessene Frist einzuräumen ist. Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen. Schadenersatzansprüche wegen Mängel sind ausgeschlossen, sofern der Schaden nicht auf Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit unsererseits zurückzuführen ist.

9. Rücktritt
Verbraucher im Sinne des KSchG sind berechtigt, von dem via Internet geschlossenen Vertrag bis zum Ablauf von 7 Tagen ab dem Eingang der Ware beim Verbraucher zurückzutreten, wobei der Samstag nicht als Werktag zählt. Sie beginnt bei Verträgen über die Lieferung von Waren mit dem Tag ihres Eingangs beim Verbraucher. Es genügt, wenn die schriftliche Rücktrittserklärung innerhalb dieser Frist abgesendet wird. Es gilt kein Rücktrittsrecht bei Audio- oder Videoaufzeichnungen oder Software, sofern die gelieferten Sachen vom Verbraucher entsiegelt worden sind und Waren die schnell verderben können.

10. Rücksendungskosten
Es gilt ausdrücklich als vereinbart, daß der Kunde für den Fall des Rücktritts die Kosten der Rücksendung der Ware zu tragen hat. Bei Rücksendung beschädigter oder benutzter Ware sind wir berechtigt, Ersatzansprüche geltend zu machen.

11. Vorbehalt der Verfügbarkeit
Sofern wir nach der Bestellung feststellen, daß die bestellte Ware nicht mehr verfügbar ist oder aus rechtlichen Gründen nicht geliefert werden kann, sind wir berechtigt, entweder eine in Qualität und Preis gleichwertige Ware anzubieten oder vom Vertrag zurückzutreten, ohne daß der Kunde daraus Ansprüche ableiten kann. Allenfalls bereits erhaltene Zahlungen werden umgehend zurückerstattet.

12. Datensicherheit
Für Fehler in der Übertragung der Daten übernehmen wir keinerlei Haftung. Die Firma… ergreift alle dem Stand der Technik entsprechenden, erprobten und marktüblichen Maßnahmen, um die Datensicherheit bei der Übertragung und bei ihr gespeicherten Daten zu schützen.

13. Datenschutz/Datenspeicher
Wir setzen Sie davon in Kenntnis, daß wir Ihre Daten, soweit dies im Rahmen der Geschäftsabwicklung notwendig und im Rahmen des Datenschutzgesetzes zulässig ist, EDV-mäßig speichern und verarbeiten. Wir verpflichten uns jedoch, die uns im Rahmen der getätigten Bestellung zugekommenen Daten des Kunden streng vertraulich zu behandeln und nicht an Dritte weiterzugeben.

14. Erfüllungsort
Erfüllungsort für sämtliche Leistungen aus dem Vertrag ist Neubaugasse 15, 7143 Apetlon Österreich.

15. Gerichtsstand
Der Gerichtsstand für Verbraucher richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen. Ansonsten gilt als Gerichtsstand das sachlich zuständige Gericht in 1030 Wien, Österreich. Es gilt österreichisches Recht.

16. Unwirksamkeit
Die allfällige Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen dieser AGB berührt die Wirksamkeit der übrigen Bedingungen nicht.